Questions & Answers

In den vergangenen Jahren gab es häufig Cluster von Fragen und Antworten, die wir hier vorab schon zu beantworten versuchen:

Teilnahmeberechtigung?

Um den Innovations- und Entrepreneurpreis könnten sich Unternehmen/Projekte bewerben, die im deutsch-sprachigen Raum angesiedelt sind.

Innovation?

Innovation steht für ‚Erneuerung’. Mit dem Preiskriterium gemeint sind daher Erneuerungen mit Relevanz im Alltag. Demonstriert durch vorhandene Umsetzung in der Praxis.

Warum Innvoations- und Entrepreneurpreis?

Hiermit möchten wir ausdrücklich auch junge Unternehmerinnen und Unternehmer mit ihren Innvoationen ansprechen und ermutigen, sich um den Preis zu bewerben. Entscheidend ist aber die Art der Innovation, nicht die Unternehmensgründung per se.

Patent?

Ein zugehöriges Patent kann beantragt oder erteilt sein, ist aber nicht  Bedingung.

Was bedeutet "Umsetzung in der Praxis"?

Die Perspektiven für einen Praxiseinsatz sollten klar erkennbar sein. Dies kann insbesondere durch einen Geschäftsplan (Kurzfassung), erste kommerzielle Erfolge oder konkrete Verbesserungen existierender Produkte oder Prozesse demonstriert werden.

Welche Form muss die Einreichung haben?

Wie würden Sie potentielle Investoren für Ihre Innovation oder Ihre Erfindung zu begeistern su­chen? So sollten Sie es hier auch halten. Die Jury bittet um formlose Bewerbungen bzw. Vorschläge per E-Mail im PDF-Format, Umfang bis zu 10 Seiten. Einsendeschluss (Ausschlussfrist): verlängert bis zum 30. Juni 2017.